»RegioOnline «

der Hunsrücker Regio
original regional

viele gute Gründe für eine Regionalwährung

  • sie fördert regionale Produkte
    und Dienstleistungen,
  • vermeidet überflüssige Transporte,
  • verhindert das Abfließen von Kapital,
  • sie stärkt den Mittelstand,
  • hilft die Infrastruktur zu verbessern,
  • kann Arbeitsplätze schaffen,
  • bringt Angebot und Nachfrage im
    Hunsrück zusammen
  • sie sorgt für Kundengewinnung, Kundenbindung und Umsatzsteigerung
  • sie verbessert die Liquidität bei kleineren
    und mittleren Unternehmen
  • sie bringt Vorteile gegenüber Discountern
    und Handelsketten.

Eine Regionalwährung
ist ein Gewinn für alle!

der Hunsrücker Regio
original regional

So heißt der Wertgutschein, der von den Teilnehmern des Gutscheinringes herausgegeben und akzeptiert wird.

der Hunsrücker Regio
original regional

zirkuliert als regionales, den EURO ergänzendes Tauschmittel in einem begrenzten Wirtschaftsraum, allein durch den EURO oder die Einlösungspflicht der Mitgliedsfirmen gedeckt.

der Hunsrücker Regio
original regional

ist nicht nur ein Mittel zur Umsatzsteigerung, Kunden- und Kaufkraftbindung, sondern auch ein Mittel zur Förderung des Verantwortungsbewusstseins für ein nachhaltiges Wirtschaften in der Region.

der Hunsrücker Regio
original regional

soll nicht nur vom Endverbraucher genutzt werden, sondern auch den Handel zwischen den ortsansässigen Unternehmen beleben.

Warum Hunsrücker Regio
original regional ?

Die jetzige „Finanzkrise“ offenbart die Schwächen
der internationalen Finanzmärkte.
Gier, Manipulationen und undurchschaubare Finanzprodukte sind Symptome, aber nicht Ursachen der Krise.
Allein seit der Freigabe der Wechselkurse 1973 hat es weltweit 96 Bankenkrisen und 176 Finanzkrisen gegeben, die sich auf einzelne Länder oder Kontinente beschränkten.
Über eine strengere Regulierung ließe sich diese Zahl sicher verringern, aber langfristig können Zusammenbrüche nicht verhindert werden.
Schon jetzt fehlt überall das Geld. Staat, Wirtschaft und Private sind hoch verschuldet und nun müssen von der öffentlichen Hand noch zusätzlich viele Millarden ausgegeben werden, um den Geldkreislauf zu stabilisieren.
Der Aufkauf fauler Kredite oder die Teilverstaatlichung von Banken gehören zu den altbekannten Rezepten, sie kurieren an den Symptomen und können weitere Krisen nicht verhindern.
Der Grund für die Krise ist ein Finanzsystem, dessen Hauptaufgabe es ist, unbegrenzt aus Geld noch mehr Geld zu machen. Es gibt aber kein unendliches Wachstum, darum kann das heutige Finanz- und Wirtschaftssystem langfristig nicht funktionieren. Die Grafik verdeutlicht die Unverhältnissmäßigkeit der sogenannten Finanzprodukte
zu echten Produkten.

Der Hunsrücker Regio ist dagegen anders konzipiert.
Er kann nur in einem geografisch begrenzten Gebiet eingesetzt werden und eignet sich daher überhaupt nicht für internationale Spekulationsgeschäfte.
Die in Regiogeld gebundene Kaufkraft bleibt in der Region und kommt so ausschließlich der heimischen Wirtschaft zugute.
Regionale Währungen haben das Potential,öffentliche Aufgaben zu unterstützen. Fragen der Nahversorgung, Erhaltung von lokalen Strukturen oder z.B. die Versorgung älterer Menschen, sollten nicht ausschließlich einem ökonomischen Wettbewerbszwang unterliegen. In diesem Bereich sind neue Währungs- und Verrechnungsmodelle im Entstehen, die ihr großes Potential verdeutlichen. Darum ist es sinnvoll ein Geld, aus der Region für die Region, in Form einer umlaufenden Gutscheinwährung zu schaffen.
Das kann den Spielraum für alle wieder vergrößern und den Weg für neue, stabile regionale Wirtschaftsstrukturen aufzeigen.

Warum sich der Hunsrücker Regio
für alle lohnt!

Sinnvoll ist eine solche regionale Ergänzungswährung für alle Unternehmen, die einen Teil ihrer Umsätze im regionalen Umkreis erzielen.
Wenn Sie als Verbraucher mit dem Hunsrücker Regio zahlen, bleibt ihr Geld im Hunsrück.
Der Einkauf „um die Ecke“ verkürzt Ihren Weg und den der Produkte.
Auch die beteiligten Unternehmen werden nach Möglichkeiten suchen, Produkte aus der Region mit dem Hunsrücker Regio wieder einzukaufen. Das wirtschaftliche Überleben vieler kleiner Firmen und damit die Attraktivität des Hunsrücks werden durch den Hunsrücker Regio unterstützt.

 

Kontaktadressen

Eckhard Kuhlemann-von der Twer
Bucher Weg 15 • 56290 Uhler • Tel: 06762-4249

Ulrich Sieben • Am Alten Weiher 10 • 56288 Bell
Tel.: 06762-950522

www.regiogeld-hunsrueck.de
eMail: info@regiogeld-hunsrueck.de

Home · Kontakt · Impressum | designed by Inweda